Kulturraum NRW


Theater Bonn, Außenansicht. Foto: jvf.

Die Theatersaison 2012/2013 im Süden der Rheinprovinz

Eine Vorschau (1)

In Trier versucht man, den Verstand nicht zu verlieren, in Koblenz feiert das Haus am Deinhardplatz Jubiläum, das Theater Aachen will sich in der Mitte der Stadt positionieren und in Bonn ist Intendant Klaus Weise eine letzte Spielzeit unterwegs. [mehr]

Die Theatersaison 2011/2012 in der Rheinprovinz II

Bonn, Koblenz, Trier und Aachen

Im Süden der Rheinprovinz muss gespart werden, feiert man Einweihung, sieht den großen Einzelnen im Aufstand und sich selbst ans Ziel gekommen: Ein Überblick über die Spielzeit­planungen 2011/2012. [mehr]

Philip Glass‘ Oper The Voyage am Theater Trier

Kolumbus und die Frogs

Am Trierer Theater unternimmt Birgit Scherzer die deutsche Erstaufführung von Philip Glass' Oper The Voyage, macht daraus sehr opulentes Musiktheater, nimmt aber das streckenweise reichlich krude Stück dann doch ein Bisschen zu ernst. [mehr]

Gerhard Weber inszeniert Shakespeares Sturm in Trier

Die Tempestade

Der Trierer Intendant Gerhard Weber bringt in einem sympathischen internationalen Kooperationsprojekt einen dreisprachigen, sehr sinnlichen Sturm auf die Bühne und erkundet die Grenzen einer Utopie der Versöhnung. [mehr]