Kulturraum NRW


Vue d’ensemble 3. Monumenta 2014. Ilya et Emilia Kabakov, L’étrange cité © Photo Didier Plowy pour le Réunion des musées nationaux

Monumenta 2014: Ilja und Emilia Kabakov im Grand Palais Paris

L’étrange cité – Die wundersame Stadt

Wie begegnet man seinem Engel und wird ein besserer Mensch? Und wie kommuniziert man mit der Noosphäre? Im Pariser Grand Palais ist bis 22. Juni 2014 die Großinstallation „L’étrange cité“ von Ilja und Emilia Kabakov zu sehen. Das Schlendern durch diese wundersame Stadt ist eine beglückende Erfahrung. [mehr]