Kulturraum NRW


Porta Westfalica. Stahlstich aus: Ferdinand Freiligrath und Levin Schücking: Das malerische und romantische Westfalen. Barmen u. Leipzig: o. J. (1841/42). Quelle: archive.org, Lizenz: PD-Art

Westfalenromantik – Wandern in Westfalen

„Mehr geschmäht, als gepriesen“

Reiseberichte aus der Frühen Neuzeit erzählen schlimme Sachen von Westfalen. Romantisierende Versuche der Rehabilitierung scheitern. Der Baedeker von 1842 nimmt die Region gelangweilt zur Kenntnis. [mehr]