Kulturraum NRW


Die Nation und die Giardini – Biennale Venedig 2013

Auf der 55. Kunstbiennale tauschen Deutschland und Frankreich den Pavillon, lässt Alfredo Jaar die Biennale absaufen, liegt Paris an der chinesischen Ostküste, ist einem Froschgott zu huldigen und gibt es Streit unter Argentiniern. [mehr]

Documenta Hinweisschild vor dem Fridericianum, Kassel, mit Passanten. Foto: jvf.

Die Documenta 13 in Kassel 2012 – Ein Rundgang: Erster Teil

Wider die Zeit

Für einhundert Tage, vom 9. Juni bis 16. September 2012, zeigt die Documenta in Kassel Werke von rund 200 Künstlern der Gegenwart. Der Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev ist mit der dreizehnten Auflage dieser alle fünf Jahre in der nordhessischen Provinz eingerichteten Weltkunstschau eine ganz großartige, streitbare und bewegende Ausstellung gelungen. Ein Rundgang in drei Teilen. [mehr]